Du schaust mich und ich schau dich an,
dass man sich ein zweites Mal so verlieben kann,
das hätt‘ ich niemals geglaubt, niemals geglaubt.
Das Kribbeln im Bauch ist mir so vertraut,
doch nur bei dir krieg‘ ich dazu noch ’ne Gänsehaut
Wie konnte so was passier’n, noch einmal mit dir?
Jetzt bin ich ganz zärtlich, wenn du bich nur lässt,
wir beide trinken Champagner und feiern ein Fest.

Comeback – wir ’ham die Liebe neu entdeckt.
Comeback – ich halte dich in meinem Arm.
Comeback – die Sehnsucht hatte sich versteckt.
Comeback – doch jetzt ist alles wieder gut.

Alles vertraut und niemals gekannt,
was wir beide entdecken, bringt uns um den Verstand.
Das ist ein Wahnsinnsgefühl, ein Wahnsinnsgefühl.
Wir tanzen wie früher, Haut an Haut
und lassen unserer Neugierde freien Lauf,
nochmal die Unschuld verlier’n, ich will dich spür’n
Du bist meine Frau und ich bin dein Mann,
wir fangen nocheinmal ganz neu von vorne an.

Comeback – wir ’ham die Liebe neu entdeckt.
Comeback – ich halte dich in meinem Arm.
Comeback – die Sehnsucht hatte sich versteckt.
Comeback – doch jetzt ist alles wieder gut.

Comeback – die Sehnsucht hatte sich versteckt.
Comeback – doch jetzt ist alles wieder gut.
Comeback!